Urban INDEX Institut | PROF. WOLFGANG CHRIST _ „Urbanität ist der neue Anker des Innenstadthandels“
Unser Denken und Handeln ist auf Stadtqualität ausgerichtet. Der Maßstab ist das Stadtquartier: es ist die Brücke zwischen Standort und Stadt, Lage und Gegend, Investment und Gemeinwohl. Mit der von uns entwickelten Methodik der Indikatoren basierten Beratung, Planung und Gestaltung finden wir zukunftssichere Antworten auf die Fragen aktueller Projekt- und Stadtentwicklung. Ein Beirat hervorragender Persönlichkeiten, u.a. Wolfgang Christ und Thomas Sieverts, unterstützt uns dabei mit kritischer Sympathie.
Indikatoren basierte Beratung, Planung und Gestaltung, Stadtqualität, Stadtquartier, Quartier, Shopping, Stadtplanung, urban, Stadt, Bauhaus, Masterplan, Stadtgestaltung, Stadtforschung, Projektentwicklung, Stadtbaukasten, Handel, Grafische Intelligenz, Indikatoren, Werte
18316
single,single-post,postid-18316,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-6.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

PROF. WOLFGANG CHRIST _ „Urbanität ist der neue Anker des Innenstadthandels“

Lyon-Buchreport

25 Apr PROF. WOLFGANG CHRIST _ „Urbanität ist der neue Anker des Innenstadthandels“

 

Die Kundenfrequenz in Innenstädten sinkt seit Jahren. Wie kann der stationäre Handel besser sein als der Online-Handel? Indem er einen deutlichen Gegenentwurf zur Digitalwelt entwirft.

 

Der buchreport 4/2018 greift die These von Wolfgang Christ auf der buchreport-Veranstaltung „Innenstadt und Handel: Chancen einer neuen Gründerzeit“ unter dem Titel „Ungewisse Zukunft im digitalen Biedermeier“ auf.

 

Download: buchreport.magazin April 2018 – Ungewisse Zukunft im digitalen Biedermeier